Climathon: Informationen zum Pitch

30.11.2020 – Die ASK THE COACH – Fragerunde beim Climathon

Der Climathon geht in die heiße Phase und die Vorbereitungen für die Pitches vor der hochkarätig besetzen Jury stehen bevor. Um die Teams dabei zu unterstützen, wurde am Montag, 30.11.2020 eine ASK THE COACH-Fragerunde für alle TeilnehmerInnen angeboten.

Zur Eröffnung des Coachings gibt Daniel Barth, Innovations-Coach von creaffective GmbH, den Gruppen zunächst Tipps für die Pitches bei der Climathon Abschlussveranstaltung mit auf den Weg. Jeder Pitch wird drei Minuten dauern, danach hat die Jury eine Minute lang Zeit Fragen zu stellen.

Anschließend haben bei der heutigen ASK THE COACH-Fragerunde die TeilnehmerInnen die Möglichkeit vielfältige Fragen im Plenum zu stellen:

„Wie viele Folien können wir für den Pitch verwenden?“ – Die Coaches zeigen auf, dass das jedem Team freigestellt ist und es wichtig ist, dass die Anzahl der Folien mit einem dreiminütigen Pitch stimmig ist.

„Sind noch alle Teams im Rennen?“ – „Ja, alle 15 Teams sind noch dabei.“, so Daniel Barth.

„Was macht für euch einen guten Pitch vom Inhalt her aus? Was müsste mindestens drin sein?“ –   Daniel Barth fasst kurz zusammen: „Fragt euch, ob alle wichtigen Kriterien angesprochen werden und stellt sowohl das Problem als auch die Lösung dar. Es ist wichtig den Kern der Idee gut rüber zu bringen!“

„Wie kann man beim Pitch ein Prototyp zeigen, wenn man kein handfestes Produkt entwickelt – sondern eine Dienstleistung?“ – Daniel Barth gibt auch hierzu einen Tipp: „Zeigt eine Customer Journey Map auf oder eine andere Visualisierung. Alternativ könnt ihr diese auch mit einem Video demonstrieren. Wichtig ist, die Prozesse darzustellen und zu visualisieren!“

Es folgen noch viele weitere Fragen, beispielsweise über den zu entwickelnden Prototypen oder das Ausweisen von Quellenangaben bei den Pitches, die von dem Team aus Coaches ausführlich beantwortet werden.

Nach der Fragerunde arbeiten die Teams mit der Unterstützung von den Coaches weiter an ihren Ideen und Pitches.